Datenschutzbestimmungen

Danish Coastal Weddings verpflichtet sich, die Privatsphäre ihrer Kunden zu schützen.
Wir nehmen die Verantwortung für die Sicherheit von Kundeninformationen sehr ernst.
Wir sorgen für Klarheit und Transparenz bezüglich der Informationen, die wir sammeln, und darüber, was wir mit den Informationen tun.
Diese Richtlinie enthält:
  • Welche personenbezogenen Daten sammeln und verarbeiten wir über Sie im Zusammenhang mit Ihrer Beziehung als Kunde von Danish Coastal weddings und bezüglich Ihrer Nutzung unserer Website, unserer mobilen Anwendungen und Onlinedienste?
  • Woher beziehen wir die Daten?
  • Was machen wir mit den Daten?
  • Wie wir die Daten speichern
  • An wen wir diese Daten übertragen / weitergeben
  • Wie wir mit Ihren Datenschutzrechten umgehen
  • Wie wir die Datenschutzbestimmungen einhalten
Alle personenbezogenen Daten werden gemäß den EU-Datenschutzrichtlinien erhoben und verarbeitet.
In der Datenschutzrichtlinie wird erläutert, wie wir personenbezogene Daten über Sie sammeln, speichern und verwenden, wenn Sie auf unserer Website surfen oder uns Ihre personenbezogenen Daten auf andere Weise zur Verfügung stellen.
Diese Bedingungen gelten unabhängig davon, wie auf die Website zugegriffen wird, und gelten für alle Technologien oder elektronischen Geräte wie PC, Tablet und Mobiltelefon, auf denen wir Ihnen die unsere Website zur Verfügung stellen.
Sie erhalten Details zu den Arten von personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen sammeln, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden und welche Rechte Sie haben, um unsere Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu kontrollieren.
Sie werden gebeten, diese Datenschutzbestimmungen sorgfältig zu lesen. Wir empfehlen Ihnen, eine Kopie auszudrucken und als zukünftige Referenz aufzubewahren. Durch den Zugriff, das Surfen oder die anderweitige Nutzung dieser Website bestätigen Sie, dass Sie diese Datenschutzbestimmungen vollständig gelesen, verstanden und akzeptiert haben. Wenn Sie diesen Datenschutzbestimmungen nicht vollständig zustimmen, dürfen Sie unsere Website nicht nutzen.
Wir werden niemals Informationen von oder über Sie an Dritte verkaufen.
Bezüglich der geltenden Gesetze zum Datenschutz und zur Sicherung der Privatsphäre ist Danish Coastal Weddings zugleich Datenverantwortlicher für personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen sammeln oder die Sie uns über die Website zur Verfügung stellen.
Wir garantieren die Einhaltung der in den Datenschutzgesetzen beschriebenen Standards, Verfahren und Anforderungen, um sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Daten sicher aufbewahrt und fair und rechtmäßig verarbeitet werden.
Wenn Sie Fragen dazu haben, wie wir personenbezogene Daten sammeln, speichern und verwenden, oder wenn Sie weitere Fragen zum Datenschutz haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.
Welche Informationen sammeln wir? 
Sie sollten sich bewusst sein, dass diese Website überwacht wird, und dadurch möglicherweise Informationen über Ihren Besuch erfasst werden, die uns helfen, die Qualität unseres Service zu verbessern. Wir können diese Informationen auch dann sammeln, wenn Sie sich nicht bei uns registrieren. Wir sammeln und verarbeiten folgende Daten:
Verkehrsdaten 
Wir verwenden Google Analytics, um zu analysieren, wie Benutzer die Website nutzen.
Die Tools verwenden Cookies, um Standardinformationen zum Internetprotokoll und zum Besucherverhalten in anonymer Form zu erfassen.
Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung der Website (einschließlich Ihrer IP) werden an Google übertragen. Diese Informationen werden dann verwendet, um die Nutzung unserer Websites durch Besucher zu bewerten und statistische Berichte über die Website-Aktivitäten zu erstellen, um die Attraktivität unserer Website zu überwachen und deren Leistung oder Inhalt zu verbessern.
Die Website verfolgt automatisch, wie der bereitgestellte Inhalt verwendet wird. Dieses Tracking ermöglicht es uns, potenzielle Verbesserungsbereiche besser zu verstehen, um die Relevanz und Zugänglichkeit der von uns bereitgestellten Inhalte kontinuierlich zu verbessern.
Diese Nutzungsinformationen werden nur bei Danish Coastal Weddings und unseren relevanten Partnern verwendet, um unseren Kunden zu helfen, ihre Trauungen und Hochzeiten in Dänemark bestmöglich und effizient zu gestalten.
Wie verwendet Danish Coastal Weddings die gesammelten Informationen? 
Wir werden alle Ihre persönlichen Daten vertraulich behandeln. Informationen über unsere Besucher sind ein wichtiger Teil unseres Geschäfts, um ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Wir geben Ihre Daten nur aus den unten angegebenen, expliziten Gründen an Dritte weiter. Wir sind nicht in der Lage, diese an andere zu verkaufen.
Wir geben personenbezogene Daten nur an: 
…unsere mit uns kooperierenden Unternehmen weiter, die mindestens Personendaten so schützen, wie die in den vorliegenden Datenschutzbestimmungen beschrieben sind.
Ihre Rechte an Ihren persönlichen Daten 
Sie haben folgende Rechte bezüglich der Datenschutzbestimmungen:
• Das Recht zu fragen, welche personenbezogenen Daten wir jederzeit über Sie gespeichert haben
• Das Recht, uns zu bitten, alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, kostenlos zu aktualisieren, zu korrigieren oder zu löschen
Wenn Sie eines der oben genannten Rechte ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte.
Beschwerderecht
Sie sind jederzeit berechtigt, bei einer Aufsichtsbehörde eine Beschwerde über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten einzureichen.
Die dänische Aufsichtsbehörde ist:
Datenschutzbehörde auf dänisch „Datatilsynet“:
Datatilsynet
Borgergade 28, 5
DK 1300 København K
Sicherheit
Wir sind bestrebt, unseren Kunden eine sicheres Datenumfeld zu bieten. Unsere Server verwenden die SSL-Verschlüsselungstechnologie (Secure Sockets Layer), um Ihre persönlichen Daten zu schützen. Mithilfe eines SSL-kompatiblen Browsers wie Microsoft Internet Explorer oder Mozilla Firefox können Sie sicherstellen, dass Ihre persönlichen Daten vertraulich behandelt werden.
In dem unwahrscheinlichen Fall, dass wir Anlass zu dem Verdacht haben, dass die Sicherheit Ihrer in unserem Besitz befindlichen persönlichen Daten gefährdet ist, werden wir versuchen, Sie zu benachrichtigen. Wenn eine Benachrichtigung angemessen oder gesetzlich vorgeschrieben ist, bemühen wir uns, dies so schnell wie möglich zu tun. Sofern wir Ihre E-Mail-Adresse haben, können wir Sie per E-Mail benachrichtigen.
Bitte beachten Sie, dass wir zwar geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ergreifen, um die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zu schützen, jedoch unsererseits keine sichere Übertragung über das Internet garantiert werden kann. Bitte beachten Sie also, dass wir die Sicherheit personenbezogener Daten, die Sie uns über das Internet übermitteln, nicht garantieren können.
Dauer der Speicherung personenbezogener Daten
Die Dauer der Speicherung personenbezogener Daten beträgt eine Woche nach der Trauung. Die relevanten Daten werden routinemäßig gelöscht.